Etruskische Stätten

Etruskische Stätten Ingrandisci
  • Autore: D.H. Lawrence (Vorwort von Massimo Pallottino)
  • Anno: 1997
  • Formato: 14 x 21 cm.
  • Pagine: 200 S., Abb.
  • ISBN: 88-7145-014-0

10,00 €

10 Articoli disponibili

Aggiungi alla lista dei desideri

Con l'acquisto di questo prodotto è possibile raccogliere fino a 1 Punto Fedeltà. Il totale del tuo carrello 1 point può essere convertito in un buono di 0,20 €.


L)ie Etrusker waren, wie jedermann weiß, das Volk, das in der römischen Frühzeit Mittelitalien bewohnte und das die Römer, auf ihre übliche gutnachbarliche Manier, völlig ausrotteten, um für Rom — ein sehr groß geschriebenes Rom — Raum zu schaffen. Sie hätten sie nicht alle ausrotten können, es gab ihrer zu viele. Aber sie vernichteten die etruskische Existenz als Volk und Nation. Jedenfalls scheint dies das unvermeidliche Ergebnis jener sehr groß geschriebenen Expansion zu sein, die für Leute wie die Römer die einzige raison d'etre darstellt.

Nun wissen wir nichts über die Etrusker, mit Ausnahme dessen, was wir in ihren Gräbern finden. Es gibt Hinweise auf sie bei lateinischen Schriftstellern. Doch Kenntnisse aus erster Hand geben nur die Gräber. Daher müssen wir zu den Gräbern gehen: oder zu den Museen, die das aus den Gräbern Entwendete enthalten.

Ich sah etruskische Funde zum erstenmal mit Bewußtsein im Museum von Perugia; instinktiv fahlte ich mich von ihnen angezogen. Und so scheint es einem damit zu gehen: Entweder entsteht sofortige Sympathie oder sofortige Verachtung und Gleichgültigkeit. Die meisten Leute verwarfen alles Vorchristliche, was nicht griechisch ist, aus dem guten Grunde, daß es von Rechts wegen griechisch zu sein hätte, was es aber nicht ist. Daher wird alles Etruskische als schwache griechisch römische Nachahmung bezeichnet und dadurch herabgesetzt. Und ein großer Gelehrter und Historiker wie Mommsen läft es kaum zu, daß die Etrusker überhaupt existierten. Ihre Existenz war ihm unsympathisch. Der Preuße in ihm begeisterte sich an dem Preußen, der in den römischen Welteroberern steckt. Obwohl er ein großer Gelehrter und Historiker war, bestritt er nahezu die große Existenz des etruskischen Volkes. Der Gedanke an sie.

  • Autore D.H. Lawrence (Vorwort von Massimo Pallottino)
  • Anno 1997
  • Formato 14 x 21 cm.
  • Pagine 200 S., Abb.
  • ISBN 88-7145-014-0

8 other products in the same category: